Dolorosa Sinaga

Dolorosa Sinaga wurde 1952 in Sibolga, Sumatra geboren. Nach ihrem Abschluss am Kunstinstitut Jakarta 1977 studierte sie weiter in London an der „Martin’s School of Art“ sowie am „San Francisco Art Institute“ und an der „Maryland University“ in den USA.

Ihr Hauptanliegen ist es, die Erfahrungen von Frauen darzustellen, viele ihrer Skulpturen beschäftigen sich mit dem weiblichen Körper. Ihre Themen sind Hoffnung und Illusion, Krise, Solidarität, multikulturelle Spannungen und der Kampf von Frauen gegen Gewalt.

Sie wurde in Indonesien mit mehreren Preisen für ihre Arbeit ausgezeichnet und unter anderem in den Vorstand des Jakarta Kunstinstituts berufen.